Über die Stiftung

Leitbild:

Die Harris County Protective Services (HCPS) Foundation kommt den Kindern und Erwachsenen zugute, die von Harris County Protective Services betreut werden.

Wer wir sind:

Die HCPS Foundation ist eine gemeinnützige Organisation gemäß 501(c)(3), die 1987 gegründet wurde, um Kindern, Erwachsenen und Familien zu helfen, die direkte oder potenzielle Empfänger von Dienstleistungen von Harris County Protective Services (HCPS) sind. Seit ihrer Gründung hat die HCPS Foundation ihre Bemühungen auf Projekte konzentriert, die die Dienste für misshandelte, vernachlässigte und gefährdete Kinder, gefährdete Erwachsene und Familien in Harris County erweitern oder verbessern. Im Laufe der Jahre haben zahlreiche HCPS-Programme für Kinder und Erwachsene von der Großzügigkeit der Stiftung profitiert.

Was wir tun:

Seit über drei Jahrzehnten stellt die Stiftung Mittel zur Verfügung, um Projekte zu unterstützen, die die Dienste für misshandelte, vernachlässigte und gefährdete Kinder, gefährdete Erwachsene und Familien verbessern oder erweitern, die von HCPS und dem texanischen Kinderfürsorgesystem in Harris County betreut werden. Sehen Sie hier einige unserer unterstützten Projekte.

Wen wir bedienen:

Die Stiftung dient Kindern, Erwachsenen und Familien von Harris County, indem sie sich auf die Bereitstellung von Mitteln für unterstützende und vorbeugende Dienste konzentriert, die von Harris County Protective Services durchgeführt werden.

COVID-19-Hilfe

Die HCPS Foundation braucht Ihre Hilfe

Mehr denn je brauchen gefährdete Kinder, Familien und Einzelpersonen in unserer Gemeinde unsere Hilfe. Während dieser beispiellosen weltweiten Pandemie machen sich die Menschen Sorgen um ihre Gesundheit, ihren Arbeitsplatz, ihre Finanzen, Ernährungsunsicherheit, Schulschließungen und die Ungewissheit, was die Zukunft bringt. Die Bevölkerung, der wir dienen, erlebt täglich Herausforderungen und persönliche Traumata, noch bevor sich die COVID-19-Ereignisse zu entfalten begannen.

Interessante Beiträge:  Auswirkungen von hormonellen Kontrazeptiva auf die Stimmung

Untersuchungen zeigen, dass Stress aufgrund von Arbeitsplatzverlust, Depressionen, Wohnungs- und Geldmangel allesamt Risikofaktoren für die Zunahme von Gewalt, Kindes- und Altersmissbrauch und Drogenmissbrauch sind, um nur einige zu nennen. Familien sind besser in der Lage, mit Lebensstressoren umzugehen, wenn sie über die Ressourcen und Unterstützung verfügen, die sie benötigen.

Ihre Spende trägt dazu bei, dass gefährdete Kinder, Familien und ältere Menschen in unserer Gemeinde in dieser unerwarteten Zeit der Not lebenswichtige und wichtige Hilfsgüter erhalten.

Rate this post